Zum Hauptinhalt springen

Über mich

Berufliche Aus- und Fortbildungen

  • Studium der Sportwissenschaft mit Schwerpunkt Tanz an der Deutschen Sporthochschule Köln, Abschluss als Diplom-Sportwissenschaftlerin (1998), Studium der Psychologie in Bonn und Trier, Abschluss als Diplom-Psychologin (2005) 
  • Ausbildung zur Verhaltenstherapeutin für Kinder und Jugendliche
  • Approbation als Kinder- und Jugendlichen­psycho­thera­peutin; Verhaltenstherapie (2012)
  • Eintrag im Arztregister, Kassenzulassung als Vertrags­psychotherapeutin
  • Langjährige Ausbildung in Integrativer Tanztherapie bei der Deutschen Gesellschaft für Tanztherapie (DGT). Zertifikat: `Leiterin für therapeutischen Tanz´
  • Einjährige psychoanalytisch orientierte Weiterbildung in Säuglings-, Kleinkind- und  Elternpsychotherapie (SKEPT) 
  • Weiterbildung in Prozess- und Embodimentfokussierter Psychologie (PEP) nach Dr. M. Bohne 
  • CARE-Index Fortbildung (Child-Relationship-Experimental-Index) nach Pat Crittenden 
  • Weiterbildung in „Körperpsychotherapie und Bindung“ bei Thomas Harms.

Professionelle Tätigkeiten:

  • Niederlassung in eigener Praxis seit 2015
  • Zweieinhalbjährige jährige Tätigkeit auf der Station für Frühgeborene der Uni-Klinik Köln: Betreuung und Begleitung von Familien mit früh- und frühstgeborenen Kindern.
  • Dozentin an der Akademie Ottenstein zum Thema „Frühe Kindheit“
  • Lehrtätigkeit bei AKiP (Ausbildungsinstitut für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie in Köln;) zum Thema „Regulationsstörungen“
  • (Online-)Supervision mit Schwerpunkt Schlaf-, Schrei- und Fütterstörungen
  • Mitbegründerin der Schreiambulanz Köln
  • Zehnjährige Mitarbeit im Sozialpädiatrischen Zentrum der Asklepios-Kinderklinik Sankt Augustin. Aufgabenschwerpunkte u. a. Entwicklung von interdisziplinären Arbeitsgruppen mit den Schwerpunkten Regulationsstörungen (Schrei- , Schlaf- und Fütterstörungen bei Säuglingen und Kleinkindern) und Autismus sowie Durchführung von psychomotorischen Interventionsgruppen.
  • Psychotherapeutische Tätigkeit in der Kinder- und Jugendpsychiatrie der Uniklinik Köln
  • Durchführung von Gesundheitstrainings mit Schwerpunkt Stress- und Schmerzbewältigung sowie Entspannungstechniken in der Rehaklinik Burgerland in Solingen
  • Movement Studies bei Prof. Amos Hetz an der Rubin Academy for Music and Dance in Jerusalem, Israel
  • Tanz- und Bewegungsunterricht mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in Köln und Trier, sowie freie choreographische Tätigkeiten und Organisation von Projekten im Bereich Tanz und Tanztheater.

PRAXIS MONA WILLKE

Praxis Köln-Bickendorf
Telefon 0221 70994594

Praxis Pulheim-Brauweiler
Telefon 02234 986198

info@praxis-willke.de